Zerolab

Menü

Netiquette

So klappt's mit dem guten Ton in der Zukunftswerkstatt

Unser Anspruch ist, dass die Debatte interessante und relevante Erkenntnisse liefern und neue Argumente und Ansichten einbringen. In dieser Netiquette geben wir Ratschläge und legen einige Regeln fest, die Du beim Verfassen von Beiträgen beachten sollten.

Welche Regeln muss ich beachten?

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer*innen einhalten müssen. Beiträge, die gegen die Regeln verstoßen, werden gelöscht.

  • Beleidigungen haben in den Debatten und Kommentaren keinen Platz. Wenn Du einer Petition oder einem Kommentar widersprichst, kritisiere dessen Inhalte und greife nicht den Verfasser an.
  • Diskriminierung oder Diffamierung anderer Nutzer und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts sind ausdrücklich nicht gestattet.
  • Verleumdungen sowie geschäfts- und rufschädigende Äußerungen dürfen nicht verbreitet werden.
  • Nicht prüfbare Unterstellungen, Verdächtigungen oder Verschwörungstheorien, die durch keine glaubwürdigen Argumente oder Quellen gestützt werden, entfernen wir. Bitte bemühe Dich um nachvollziehbare Aussagen.
  • Werbung und andere kommerzielle Inhalte haben nichts in den Kommentaren zu suchen.
  • Persönliche und personenbezogene Daten anderer dürfen nicht veröffentlicht werden.
  • Links dürfen in Kommentaren gerne verwendet werden, zum Beispiel um auf weiterführende Informationen zu einem Thema hinzuweisen. GermanZero ist nicht für die verlinkten Inhalte verantwortlich und prüft diese nicht systematisch. Wir behalten uns aber vor, Links zu entfernen, falls die verlinkten Inhalte gegen die hier aufgeführten Regeln verstoßen.

Beiträge bewerten und melden

Wenn ein Beitrag die Debatte sinnvoll ergänzt, einen Standpunkt besonders überzeugend vertritt, wertvolle Informationen liefert oder zum Nachdenken anregt, können andere Nutzer den Beitrag mit einem “Gefällt mir” bewerten und ihn so höher gewichten. Unsachliche oder irrelevante Beiträge können dementsprechend mit einem “Gefällt mir nicht” niedriger gewichtet werden. Unangemessene Beiträge, z.B. Beleidigungen, Diskriminierung oder Verleumdung kannst Du mit dem Fähnchensymbol melden. Wurde ein Beitrag von mehreren Personen als unangemessen gemeldet, wird er ausgeblendet und durch unser Team moderiert. Das Moderationsteam behält sich vor, Personen bei störendem Verhalten zu blockieren.

Wie schreibe ich ein gutes Pro- oder Contra-Argument?

Ein gutes Argument bezieht sich auf den jeweiligen Beitrag und die konkreten Forderungen des Anliegens.

  • Die eigene Meinung sollte in Ihrem Beitrag mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem, wenn Du einem anderen Nutzer-Beitrag widersprichst.
  • Belege Deinen Beitrag mit einer Quellenangabe auf eine Webseite oder Studie, um Deine Argumentation für andere und die GermanZero Redaktion überprüfbar zu machen.
  • Pflege immer einen freundlichen, sachlichen und respektvollen Umgangston und lass Dich nicht auf Provokationen anderer Nutzer ein.
  • Dein Beitrag sollte die Regeln der Rechtschreibung beachten. Nutze Absätze, um Deinen Text leichter lesbar zu machen.
  • Durchgehende Großbuchstaben werden als unangemessen laute Ausdrucksweise verstanden und sind schwer lesbar.
  • Zynismus und Ironie sind in schriftlichen Kommentaren oft nicht eindeutig zu erkennen. Vermeide dieses Stilmittel, um nicht missverstanden zu werden.

  Kleiner Tipp

Wir möchten Dir ans Herz legen, dir Deine Kommentare vor dem Klick auf den „Abschicken“-Knopf noch einmal durchzulesen. Könnte der Beitrag oder Kommentar von anderen Nutzern als Beleidigung aufgenommen werden? Ist er unmissverständlich formuliert? Drückt er das aus, was Du sagen willst und soll auch die ganze Welt Deine Meinung erfahren?

In der Netiquette fehlt etwas oder Du hast Fragen an uns? Schreib uns gerne eine E-Mail an zerolab@germanzero.de

Wir danken openPetition sehr herzlich für die Unterstützung bei der Erstellung dieser Netiquette.