Zerolab

Menü
Zurück "Umfragen"

Deine Meinung zum Zerolab

Die Nutzer*innen-Umfrage zum Zerolab

Herzlichen Dank, dass Du Dich im Zerolab an der Entwicklung des 1,5-Grad-Gesetzespakets beteiligst! Damit wir unsere Beteiligungsplattform immer weiter verbessern können, wollen wir es nun noch mal ganz genau wissen, und haben ein paar Fragen an dich.
Hier geht's zur ausführlichen Umfrage (externer Link): https://is.gd/Umfrage_Zerolab

Sie müssen anmelden oder registrieren, um teilzunehmen.

Hintergrund zu dieser Umfrage


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
  • Kathi Mayer

    Ich finde die Möglichkeiten, mitzudiskutieren, sehr gut und einfach organisiert.
    Was mir als Laiin im aktuellen Thema fehlt, ist eine Möglichkeit, Ideen einzubringen, ohne einen komplett ausformulierten Vorschlag parat zu haben. Vielleicht ist es möglich, sowas noch einzubauen?

    Zu den wenigen Vorschlägen: ersten denke ich, dass das am Thema liegen könnte. Ich kann mir vorstellen, dass etwa zu Verkehr deutlich mehr kommt. Zweitens, wo wird denn Werbung für die Plattform gemacht? Ihr müsstet doch sicher Kontakte zu diversen Bündnissen, Organisationen etc. haben?

      • Sabine (Moderatorin)

        WOW, liebe Kathi,
        Du hast richtig gute Ideen! Danke für Deinen Kommentar!
        Du kannst tatsächlich doch auch Ideen einbringen - auch wenn sie nicht komplett ausformuliert sind! Um die Ausformulierung kümmern wir uns dann.
        Lasse Deinen Wünschen auf der Seite "Vorschläge" freien Lauf. Wir vom Moderatoren-Team kümmern uns dann darum. Wenn Deine Empfehlung uns alle dem Ziel näher bringt, wird Dein Vorschlag nach der Bearbeitung durch uns online zu finden sein.
        --------
        Werbung machen wir schon auch für unsere Idee. Auf einigen Plattformen für Soziale Medien sind wir gut vertreten.
        Aber wir freuen uns über jede*n Nutzer*in, die*der auch Werbung für uns macht...
        --------
        Natürlich haben wir auch Kontakte zu ganz vielen Bündnissen und Organisationen. Viele davon findest Du hier: https://www.germanzero.de/partner
        --------
        Übrigens... Hoffentlich hast Du Deine Benachrichtigungen auf "Mein Konto" so eingestellt, dass diese Plattform jedes Mal eine eMail schickt, wenn Jemand auf einen Kommentar von Dir antwortet *zwinkerblick*
        Wir freuen uns auf viele Beiträge von Dir!
        Dein Moderations-Team von ZeroLab

        Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
        Keine Antworten
  • Jens Richard Nehls

    Hallo?

    Ich sehe Bewertungen und ähnliches mit zum Beispiel 15 Teilnehmern abgebildet.

    Leute wo seid Ihr?

    Es geht um uns, unsere Kinder, die Menschheit!

    Bitte versucht Euch alle zu fokussieren, denn jeder kann etwas beitragen, auch Kleinigkeiten. Das Klima kennt kein Pardon, und wer den Wandel immer noch nicht erkennt, sollte vielleicht mal die Naturereignisse verfolgen und subsumieren.

    Das Leben eines jeden ist vergänglich, aber die die nach uns kommen sollten auch eine Chance erhalten.

    Diese Plattform sehe ich persönlich als einen positiven Anfang.

    Und der Spruch es ist fünf nach zwölf ist nicht mehr Zeitgemäß, denn es hat schon das nächste Jahr begonnen.

    Die Zeit läuft, bitte macht mit, für uns, die Kinder, die Zukunft, die Art.

    Gruß

    Jens Richard

  • Elke M.

    Eher ein Hinweis an die Technik: Ich finde meinen Kommentar zu "flächensparendem Wohnen" nicht mehr. Wollte mich vom Aktivitätenkonto dorthin leiten lassen - das gab einen internal error, vielleicht wurde er dabei gelöscht?

      • Sabine (Moderatorin)

        Liebe Elke,
        seltsamerweise werde ich auch nicht hingeführt. Es kommt ein Error-Bildschirm.
        Aber poste den Kommentar doch einfach noch einmal!
        Hier ist der Text:
        Könnte man Umbaumaßnahmen finanziell unterstützen lassen, damit die Wohnung sich besser gemeinsam nutzen lässt? Eltern und Kinder - -schwierig - aber könnte man das für ein paar Jahre "durchgehen" lassen? Was ist mit Übergangsfristen? Wer Wohnraum freigibt sollte auch nicht auf den freien Wohnungsmarkt geworfen werden, sondern Anrecht auf eine günstige Ersatzwohnung haben (z.B. Genossenschaft). Überhaupt sollte es viel mehr attraktive Wohnformen für gemeinschaftliches Wohnen geben, die dann ja vielleicht auch einen Anreiz schaffen würden, sich darauf einzulassen.
        .........
        Noch ein kleiner Tipp:
        Deine Eigenen Kommentare findest Du unter "Meine Aktivität" weiße Schaltfläche auf gelbem Grund.
        Liebe Grüße ... und fleißig weiterposten...
        Dein ZeroLab-Moderations-Team
        Sabine

        Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
        Keine Antworten
  • Elke M.

    Finde es sehr spannend, hier als Laie meine Gedanken einbringen zu dürfen. Obwohl mich manches verwirrt - die Benennung "Vorschläge" "Maßnahmen im Gesetz" zum Beispiel - auf Anhieb weiß ich nicht, wo ich mitdiskutieren darf. Auch verwirrend, dass so wenig los ist, dass die Diskussion plötzlich ohne Vorwarnung wieder geschlossen ist, dass man zunächst auf eine fast leere Seite kommt, beim nächsten Mal viel mehr drauf ist, ohne dass weiter darauf hingewiesen worden wäre usw. Leider funktioniert auch nicht die Weiterleitung zu Kommentaren zu meinen Kommentaren. Aber das sind Kleinigkeiten. DAnke für das Format. Ich hoffe, es wächst.

      • Sabine (Moderatorin)

        Liebe Elke,
        vielen Dank für Deine Gedanken zum ZeroLab.
        Ich versuche mal auf die Einzelnen Punkte einzugehen, OK?
        1) Die "Maßnahmen im Klimagesetz" sind Ergebnisse der Recherche unserer Fachleute, die hier zur Diskussion vorgestellt werden.
        Der Werdegang einer Gesetzesvorlage findest Du hier: https://beteiligung.germanzero.org/
        Unser Zerolab ist der zweite untere Bogen von links. Nach uns gehen die gesammelten Informationen wieder in die Redaktion und Aufbereitung zur Gesetzesvorlage.
        2) Vorschläge werden von unseren Nutzer*innen eingereicht, wenn sie ihre Idee nicht im ZeroLab abgebildet finden.
        Wie das geht, findest Du hier https://beteiligung.germanzero.org/proposals?tags=Energie, wenn Du einen Vorschlag anfängst.
        3) Du bis eingeladen, überall mitzudiskutieren, wo es geht - entweder über einen Kommentar, eine Antwort auf einen Kommentar oder eine Stimme für oder gegen Kommentare, Antworten oder Umfragen.
        4) Wir freuen uns sehr, wenn Du noch viel Werbung für unser ZeroLab machst, damit noch mehr los ist und lebhafte Diskussionen aufkommen.
        5) Themen, wie vergangenen Montag die "Landwirtschaft" - und die damit verbundenen Diskussionen, Vorschläge und Umfragen - werden geschlossen, weil sie in die nächste Stufe der Verarbeitung gehen - siehe 1). Übrigens steht auf der gleichen Seite etwas weiter unten, welches Thema wann dran und wann geschlossen wird *freundliches zwinkerauge*. Wenn Du etwas anderes meinst, schicke mir gerne eine Privatnachricht. Dann versuche ich das zu (er)klären.
        6) Ja klar, wächst es... Wir sind am Anfang des Themas Energie. Und mit der Hilfe unserer Nutzer*innen und den wertvollen Kommentaren kommen wir unserem Ziel immer näher.
        Liebe klimafreundliche Grüße
        Dein ZeroLab-Moderations-Team
        Sabine

        Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
        Keine Antworten
      • Sabine (Moderatorin)

        Liebe Elke!
        Gute Nachrichten für Dich: Zu diesem Thema
        "Leider funktioniert auch nicht die Weiterleitung zu Kommentaren zu meinen Kommentaren. "
        haben wir unsere Kollegen in der IT gebeten, sich darum zu kümmern.
        Jetzt müsstest Du problemlos von "Meine Aktivitäten" zu den Kommentaren in den betreffenden Beiträgen kommen.
        Lass mich bitte wissen, wenn es noch nicht so ist.
        Danke Dir noch einmal für Deinen Hinweis und... schön weiter Ideen und Meinungen Posten.
        Klimafreundliche Grüße
        Dein ZeroLab-Moderations-Team
        Sabine

        Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
        Keine Antworten